Donnerstag, 8. Januar 2015

Sasha Baby Playsuit









Die beiden da oben haben nun schon sehr lange auf dieses Foto gewartet. Ich habe ihnen die Original Kleider Playsuit angezogen. Dann wollte ich ein Foto machen, das genau so aussieht, wie im Prospekt von 1973. Immer kam etwas dazwischen, kürzlich habe ich es nun endlich geschafft:) Die Cordhose des braunhaarigen Babys dürfte ein bisschen grösser sein.

Manchmal sinniere ich darüber, was das klassisch Schöne der Sasha dolls ausmacht. Es könnten die einfachen Formen sein. Und der einfache Gesichtsausdruck. Die schlichten Farben und der einfache Schnitt der Kleidung. Sie sind einfach schön.

Es scheint ein bisschen weit hergeholt, aber die Sasha dolls erinnern mich an Sempé. Der Comic Künstler versteht es, mit wenigen Strichen grosse Wirkung zu erzielen. Hier ein paar Bilder von ihm: Sempé
Vor längerer Zeit sah ich einen Dokumentarfilm über Sempé. In einer Szene sah man ihn beim Zeichnen einer Kuh für einen Comic. Sein Schreibtisch, das Bett, der Boden waren belegt mit Skizzen der Kuh. Er hatte unzählige Entwürfe gezeichnet für diese ultimative Kuh, die genau in seine Comiczeichnung passte. Sempés Zeichnungen sehen immer so leicht und hingeworfen aus. Es steckt aber viel mehr dahinter. Eine lange Suche nach dem passenden Strich.
Ich kann mir gut vorstellen, dass die Sasha dolls auf ähnliche Weise entstanden sind, nach einer langen Suche. Denn sie passen ... einfach.






Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    das Foto ist Dir so schön gelungen, ganz herzig! Aber tolle Fotos ist man sich von Dir ja gewohnt... ;-)
    Ja, darüber, was eine Sasha-Puppe so besonders macht, kann man wirklich lange sinnieren. Für mich ist es ihre Einfachheit und sicher auch, dass sich die Puppen zwar alle ähnlich sind, aber keine genau gleich aussieht wie die andere. Jede hat ihre eigene Persönlichkeit, irgendein Merkmal, das sie einzigartig macht.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein gemütliches Wochenende.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadia
      Vielen Dank für den Kommentar. Über dein Kompliment habe ich mich sehr gefreut. Ja sicher, jede Sasha Puppe ist anders und jede hat ihre besondere Geschichte. Für mich ist die Sasha eine der schönsten Künstlerpuppen, die es gibt:)
      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende, Nadia. Und ich werde ganz bestimmt noch bei deinem Blog vorbei schauen ...
      Mit herzlichen Grüssen
      Barbara

      Löschen
  2. Barbara a very interesting post. I think your photo is a perfect replica of the original babies.
    I think it's a mystery why some of us will love these dolls and others not understand that love. I think the dolls are so like little 'people' children that's what appeals and also we each see different things in every doll, so one may think a Sasha they have is wonderful while another may have sold that Sasha because they could not take to her. They are like people , the same but different.
    have a good weekend
    Dee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for the comment, Dee and for your ideas. unfortunately i'm not good at talking English. That's would be very interesting talking with you about the mystery of Sasha dolls. At a later point in time I hope:)

      Löschen
  3. Absolutely FABULOUS! A perfect replica. Great idea!
    Oh! How I love the Trendon babies!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for the comment Kendal. Oh yes! I love the Trendon babies too:)

      Löschen
  4. You have captured the spirit of the photo beautifully as always. I think you are right with your musings as well. There is something very special about these dolls indeed.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for the comment Lorraine. And thank you for your approval!

      Löschen
  5. Die Anziehungskraft muss mit der vordergründigen Neutralität zu sammenhängen.
    Sie ist Leinwand zum Hineinprojizieren von Gefühlen und Stimmungen.

    Das Geniale ist hier aber, dass die Leinwand zwar reduziert auf das Notwenigste ist, aber trotzdem nicht leer. Sondern das menschliche Gesicht schlicht idealisiert - ein Gegensatz insich und doch wieder keiner.
    Das hat was von Zen.
    Du hast hier beides ZUGLEICH. Wie die Seiten der berühmten Medaillen, den Zusammenhang, oder besser das sich gegenseitige Bedingen von Leben und Tod.
    Aber da hör ich jetzt mal lieber auf.
    Das geht in die Filosofie, aber ist eben einfach nur K u n s t :)

    Deshalb bin ich zB auch kein Fan von bestimmten festgelegten Gesichtsausdrücken bei Puppen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne
      Vielen Dank für den sehr schönen Kommentar! Es ist interessant, was du schreibst. Du hast ja ganz klare Gedankengänge:)
      Es ist einfach K u n s t, da stimme ich dir voll und ganz zu!
      Doch die festgelegten Gesichtsausdrücke gefallen mir auch, wenn man sie in die richtige Umgebung hineinsetzt...

      Löschen
  6. Your two babies are lovely Barbara, I think your blond boy is a little like my Bertie.....except mine is neglected and yours obviously isn't! I love the photo, it's a perfect replica of the original one.
    I see what you mean about the cartoons too, there is a beautiful simplicity to them that is definitely in the Sasha dolls too.....I think this is why so many people love them, they are so wonderfully uncomplicated....perfect!
    Big hugs Sharon xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sharon
      The mystery is accurately described with this words: uncomplicated perfekt. Thank you so much for your statement.
      Big hugs
      Barbara

      Löschen
  7. Da hast Du wieder ein perfektes Foto gezaubert... Ich finde Du solltest mal ein Fotobuch rausbringen!!!
    Kürzlich war ich mit Robin einem dunkelhaarigen Sashababy in unsrem super Puppenladen in Augsburg (bißchen Werbung schadet nie, vielleicht kommst Du ja mal zu Besuch :0) ) und hab ein süsses Babyoutfit gekauft. Da waren zwei nette Omis im Laden und wollten zusammen für ihr 1. Enkerl die 1. Puppe kaufen (sehr liebe Idee oder?) Als sie dann Robin entdeckten wollten sie genau so eine Puppe weil die ja perfekt sei!!! ;0)
    Zuletzt haben Sie sich dann für ein Sylvia Natterer Baby von Käthe Kruse entschieden (hab ich auch) aber immer wieder zu Robin gelinst :0)

    AntwortenLöschen

Wenn du einen Kommentar hinterlässt, dann freut mich das sehr. Ich versuche, zu deinem Kommentar so schnell als möglich eine Rückmeldung zu geben. Vielen herzlichen Dank für deine Interesse!