Freitag, 27. Dezember 2013

Wir sind wieder da...

 
 
 
 
 






Liebe Blogg-Besucher, wir hoffen, dass ihr alle eine schöne und glückliche Weihnachtszeit erlebt habt! Wir sind wieder da:-)  Hier sind vier von meinen Jungs. Ich habe sie einfach mal so zufällig nebeneinander gestellt, von links nach rechts: William 1969, Gregor Mitte 70er, Paul 1969 und der 1971/72er Junge mit dem Superman Hoodie von Dollydoodles hat noch keinen Namen. Gregor und Superman haben sich ihre Mützen nur ausgeliehen. Unten die Original Outfits. Die rote Mütze von Gregor gehört zum Christmas Outfit von einem Corolle Baby, die blaue Mütze von Superman gehört zu einem Käthe Kruse Kikou:-)
 
 
 
 
 

 
 
 

Kommentare:

  1. The boys look cool! in their gear even with the borrowed hats :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks Dee for the comment. I am glad that you like the boys too:-)

      Löschen
  2. Find ich auch.
    Es ist ja immer sehr hübsch mit den farblich perfekt abgestimmten Sets,
    aber so ist das viel lebensnäher, vor allem für Jungs.
    Und definitiv modischer -soweit ich das in meinem Alter (und mit einem modemäßig eher desinteressierten Jüngsten) beurteilen kann.
    Das Borgen von anderen Puppenkleidern hat Ted Menton eine Weile in seinem Blog vorgeführt. Hast du bestimmt schon gesehen.

    Ich habe viel mit Gruppenverhalten zu tun- und bin immer wieder verblüfft, wie sich eine gegenseitige Anpassung etabliert, eine Verständigung auf bestimmte Richtwerte und Terminologie. Kannste auch wunderbar an der Morgenthaler-Szene beobachten... wir Menschen sind und bleiben eben geborene Herdentierchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für den Hinweis zu Ted Menten! Ich kannte seine Seiten schon, habe aber nun nochmals die Outfis, besonders die geborgten angesehen.

      Du sagst es, es ist viel lebensnäher mit den zusammengewürfelten Outfits. Dem Gregor mit der Sonnenbrille habe ich angezogen was noch übrig war, ohne auf Stil oder Farben zu achten. So wie sich unsere Jungs vielleicht anziehen würden. Meiner lässt sich inzwischen von seiner Schwester beraten:-)

      Das ist interessant, was du schreibst bezüglich Anpassung. Tun alle Morgenthaler-Liebhaber das selbe - von Nord bis Süd und von West bis Ost? Obwohl die 1960er einer Zeit des Umbruchs waren... das macht für mich auf jeden Fall einen Teil der Faszination für die Sashadolls aus, die Verbindung zu den Sechzigern und den damaligen Künstlerkreisen...

      Löschen
  3. They look fantastic in their outfits and very boyish. The other two little ones are cute as well and quite cheeky!

    AntwortenLöschen
  4. The boys are a handsome bunch, I wonder if they'll give the hats back now that they have them!
    Hugs Sharon in Spain xx

    AntwortenLöschen

Wenn du einen Kommentar hinterlässt, dann freut mich das sehr. Ich versuche, zu deinem Kommentar so schnell als möglich eine Rückmeldung zu geben. Vielen herzlichen Dank für deine Interesse!