Freitag, 19. Mai 2017

Wichtel laufen durch den Wald ...

Was ich mir schon immer gewünscht habe: Dass die Wichtel sich bewegen, hüpfen, laufen wie echte Kinder. Damit meine Wichtel noch ein bisschen lebendiger werden, habe ich mir zuerst einmal vorgestellt, dass sie aus Fleisch und Knochen gebaut sind. Dann müssten sie doch eigentlich auch ein richtiges Skelett haben - wie Menschen. Das Skelett von Peterle würde dann etwa so aussehen:






Wichtelskelett Seitenansicht


Wichtelskelett Frontalansicht



Zuerst habe ich den Wichtel gezeichnet.



Das Skelett versuchte ich so naturgetreu wie möglich darzustellen.



Mit einem schwarzen Stift zog ich die Linien nach.



Aus transparentem Papier stellte ich die Körperteile her.



Jetzt konnte ich die Körperteile nach belieben zusammensetzen
und Bewegungen darstellen.


Meine laufende Figur zeichnete ich wieder auf transparentem Papier nach ...



... und konnte nun eine Silhouette herstellen.



Das war ein Spass. Nun entstanden ganz verschiedene Figuren mit
verschiedenen Bewegungen. 


in Seiten- und ...



Frontalansicht



Meine Figuren habe ich dann eingescannt und ebenfalls mit eingescannten Bäumen zu diesem Bild zusammengefügt. So laufen meine Wichtel jetzt durch den Wald:-))












Kommentare:


  1. Magnifence! Ich liebe, wie du das Bild des Wichtel mit Knochen gemacht hast und wie ein echtes Kind aussahst, dann in die Bewegung und dann in die Siloulette eines Kindes, das sich frei bewegt, und dann das wunderbare Bild von ihnen, die durch den Wald laufen, fabelhaft!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, your work is awesome! I love your silhouettes and the way how you did it.
    I guess that is the inintiation to "The Siluette Wichtel" story? well...I wait for their another adventures.
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. This is brilliant Barbara, your silhouettes are amazing, such great work!! :)
    Hugs Sharon x

    AntwortenLöschen

Wenn du einen Kommentar hinterlässt, dann freut mich das sehr. Ich versuche, zu deinem Kommentar so schnell als möglich eine Rückmeldung zu geben. Vielen herzlichen Dank für deine Interesse!