Mittwoch, 15. Mai 2013

Natterer Nelly

 
 
Nelly lag seit einigen Jahren in einem Plastiksack auf dem Estrich. Der Kopf war abgefallen und die Haare waren wild zerzaust und verfilzt. Für Nelly konnte ich mein Herz bis dahin nie so richtig erwärmen. In ihrem Gesichtchen ist alles ein bisschen schief. Manchmal scheint es, als ob sie schielt. Ich habe sie in die Puppenklinik nach Basel geschickt und flicken lassen. Als sie zurück kam, hatte sie wunderbar feines, geschmeidiges Haar. Das Original-Kleid von Nelly ist ein Faschings-Kostüm. Hier trägt sie ein Kleid von Corolle.








 
 

1 Kommentar:

  1. Nelly gefällt mir gut in dem Corolle Kleidchen.

    AntwortenLöschen

Wenn du einen Kommentar hinterlässt, dann freut mich das sehr. Ich versuche, zu deinem Kommentar so schnell als möglich eine Rückmeldung zu geben. Vielen herzlichen Dank für deine Interesse!